Bayreuth 2009, 2014, 2016

 

Gedächtnisprotokoll mündliche Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie November 2016

11.2016 Gesundheitsamt Bayreuth

 

Anwesend: Amtsarzt Dr. von Stetten, ein Psychologischer Psychotherapeut, eine Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Atmosphäre: wohlwollend, angenehm; interessiert am beruflichen Werdegang

 

Fragen:

Zuerst beginnt der Psychotherapeut:

- autogenes Training: genauer Ablauf; Benennung der Grundformel; bei welchen Störungen indiziert, bei welchen kontraindiziert

 

- Depression:

a) larviert 

b) Altersdepression: Was muss ich besonders beachten?

c) Zustand des Patienten verschlechtert sich --> Suizidalität: Vorgehensweise erläutern

 

Nachfolgend die Heilpraktikerin:

- Anamnese: genaue Vorgehensweise

- psychiatrische Notfälle benennen

- Alkoholismus: Formen der Abhängigkeit

- Traumatisierte Patienten: wie gehe ich vor; Unterscheidung akut oder posttraumatisch

- Symptome der PTBS

 

Nach 20min. war die Prüfung beendet; nachdem ich kurz vor der Tür gewartet hatte, wurde mir das Ergebnis mitgeteilt: BESTANDEN

 

Im Anschluss fragte mich der Amtsarzt Dr. von Stetten interessiert noch nach meinem aktuellen Berufsstand, meinen beruflichen Plänen als Heilpraktiker und nach meiner Lernvorbereitung