Dortmund 2006, 2007, 2012, 2013, 2015, 2015 II, 2015 III, 2016

Mündliche Heilpraktikerprüfung Psychotherapie Juni 2016

Gesundheitsamt Dortmund

Die Prüfung fand Ende Juni in Dortmund unter dem Vorsitz von Herrn Dr. Biermann statt.

An diese Fragen kann ich mich erinnern, es gab aber bestimmt noch 1-2 weitere:

  • Was sagt Ihnen Paragraph 174 StGB?
  • Wann können Sie laut StGB eine Beziehung eingehen?
  • Was steht alles im Heilpraktikergesetz?
  • Was können Sie zu Hygienevorschriften sagen?
  • Welche Wahrnehmungsstörungen gibt es?
  • Kennen Sie formale Denkstörungen? Wann kommen diese vor?
  • Was gehört ansonsten alles zum Psychopathologischen Befund?

Dann gab es folgenden Fall:

Ein 8 jähriger Junge kommt in Begleitung seiner Mutter zu Ihnen. Er ist vor kurzem mit der Familie in eine neue Stadt gezogen. Er ist antriebslos, mißmutig, ..., hat keinen Appetit, klagt über Bauchschmerzen und er hat blauen Flecken an den Armen.
Was könnte er alles haben? (Die blaue Flecken könnten u.a. auf Leukämie oder auch Kindesmißhandlung hinweisen.)

Was tun Sie bei Verdacht auf Kindesmißhandlung?

Die Kollegin, die vor mir dran war, wurde über div. Sexualstörungen ausgefragt!